SIEBEN

Recycling Granulat sieben

Maximale Siebgüte für Kunststoff- und Recycling-Granulate

Im Granulat-Sektor hat sich die Gough Siebtechnik durch langjährige Erfahrung und erstklassige Qualität einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Durch innovative Technologie wie die Air-Bellow-Lagerung lassen sich vertikale Amplituden auf ein absolutes Minimum reduzieren und nahezu alle vertikalen Schwingungen eliminieren – Grundvoraussetzung für höchste Effizienz bei der Trennung Ihrer Materialien. Beeindruckende Durchsatzraten, minimale Bauhöhen und verschleißarme Bauteile sind nur einige der Vorzüge unserer Granulatsiebe. 

Gough Gmbh Granulatsieb

Vorteile

  • Technischer Vorsprung durch Gough-spezifische Air-Bellow-Lagerung, die für ideale Sieb-Bedingungen sorgt
  • Überkorn kann sich nicht „aufstellen“ und durch das Sieb rutschen
  • Die Entstaubung kann direkt in die Maschine bzw. den Siebprozess integriert werden
  • Trennt auch Regranulat aus recycelten Kunststoffabfällen
  • Minimale Bauhöhen durch die Gough Lowline Technologie
  • Verschleißarme und nahtlos verschweißte Bauteile für rückstandslose Produktführung und einfache Reinigung
  • Freie 360°-Ausrichtung der Produktabführung, exakt an Ihre Prozesse anpassbar

Fragen und Antworten

Bei der Absiebung von Überkorn inkl. Entstaubung ermöglichen Gough Granulatsiebe ca. 4.000 bis 5.000 kg/h. Ist eine Entstaubung nicht notwendig, erhöht sich diese Rate deutlich.

Die kleinsten Ausführungen der Gough Granulatsiebe leisten bereits 500 bis 800 kg/h.

Durch die Gough-eigene „Air-Bellow“-Lagerung garantieren wir, dass die Siebfläche jederzeit 100% „im Wasser“ liegt. Eine Leistung, die mit Federn oder Gummipuffern unmöglich ist.
Die Verbindung aus Gough-Antrieb und Air-Bellow-Lagerung ermöglicht eine Eliminierung nahezu aller vertikalen Schwingungen und damit optimale Vorraussetzungen für das Aussieben von Überkorn.

Das Produkt wird zentral von oben auf dem Granulatsieb ausgebracht.
Alternativ kann mittels einer fest verbauten Rutsche das Produkt ins Siebzentrum geführt werden.
Die Bauhöhe der Siebe passen wir flexibel Ihren Vorgaben bzw. Bedingungen, z.B. durch vorhandene Pelletierer, etc. an.

Durch die um 360° verstellbaren Auslässe sind Sie bzgl. der Richtung absolut frei.
Gutkorn wird in der Regel mit unseren Aeromechanischen Förderern (Floveyor) oder einer Saugpneumatik abgeführt.

Im Granulatbereich kommen fast ausschließlich perforierte Lochbleche zum Einsatz.
Bei der Entstaubung sind sowohl Lochbleche als auch Gewebe möglich – abhängig und abgestimmt auf Ihre Anforderungen bzw. Ihr Material.
Optional ist eine Ultraschall-Abreinigung erhältlich, die Ansammlungen von Material auf den Siebflächen permanent auflösen bzw. unterbinden.

Die Lochbleche sind in den Aufbauten nahtlos und ohne Sicken oder Kanten verschweißt.
Die Siebe lassen sich mühelos einzeln entnehmen und reinigen.

Lediglich der Luftdruck der Air-Bellow-Federung (6 bar) sollte in regelmäßigen zeitlichen Abständen überprüft werden.
Diese Prüfung bzw. Wartung wird eliminiert, wenn die Air-Bellows an ein werksseitiges Luftnetz angeschlossen werden.

Recycling Granulat sieben
Recycling Granulat sieben
Right Menu Icon